Du kannst nun auch mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und andere bezahlen.
Währung Sprache

ab-057 Pony Games (2)

  • 13:45 Minuten

Szene 1: Vorbereitungen
Nadine erzählt Jane von ihrem Überfall (letztes Video: The spy), und dass sie auch ans Kreuz gefesselt wurde usw., aber nichts verraten hat. Nadine macht das ja ganz gerne mit Jane, aber dass sie selbst mal in die Lage kommt... Nadine möchte auch gerne mal den anderen Teil übernehmen bzw. sie stellen es sich vor, wie es ist, wenn jemand sie beide dominiert. Sie wollen das Ganze mal spielen, und besonders erotisch finden sie Ponys. Jane möchte aber erst mal gerne ans Kreuz gefesselt werden. Sie will aber vorher das Pony-Geschirr angezogen bekommen und die Reiterstiefel. Nadine legt es ihr an, zieht ihr auch die Stiefel an und fesselt sie anschließend ans Kreuz.

Szene 2: das Spiel beginnt
Jane sagt Nadine, sie möge sie wieder losbinden. Anfangs läßt Nadine die Jane etwas zappeln, aber dann wird sie losgebunden. Jetzt legt Jane der Nadine das zweite Pony-Geschirr an und zieht ihr auch Stiefel an. Sie schauen sich gegenseitig an und finden es ganz amüsant. Jetzt nimmt jede eine Reitgerte in die Hand und sie versuchen, sich gegenseitig auf den Po zu schlagen. "Ich habe eine Idee", sagt Jane und holt ein paar Handschellen heraus. Klack, und schon sind sie jeweils um die linke Hand der Girls befestigt. In der rechten weiterhin die Gerte. So versuchen sie wieder, sich zu ärgern. Nun hat Nadine eine Idee und will die Fuß-Fesseln jeweils um den rechten Fuß anlegen und weiter geht's.

Szene 3: Dressur
Die Mädels befreien sich wieder. Nun wollen sie ein bißchen Dressur üben. Als erste übernimmt Nadine die Führung. Sie legt Jane den Armsack an und die Hobbels. So scheucht sie die Ärmste durch den Flur und zurück. Zwischendurch bekommt Jane immer ein paar "Hiebe" mit der Gerte. Wieder im Schlafzimmer angekommen, das Ganze andersrum. Nadine wird "dressiert". Am Ende der Dressur bekommt jeweils das andere Mädel ein Stück Zucker.

Szene 4: Reiten
Jetzt kommt der neue kleine Sattel zum Einsatz. Diesmal muß Nadine als erste als Pony zur Verfügung stehen. Sattel anlegen, Hobbels und los geht´s. Durch den Flur ins Wohnzimmer und zurück. Das andere Mädel sitzt jeweils auf dem Sattel. Jetzt wird Jane gesattelt und muß die gleiche Strecke zurücklegen.

Szene 5: Gegenseitig fesseln
Ein Haufen Seile liegt bereit. Jetzt ist Jane als erstes Opfer und Nadine muss versuchen, Jane so zu fesseln (Hogtied), dass sie nicht mehr loskommt. Vorher zieht Nadine aber der Jane die Stiefel und Strümpfe aus. Jane kommt frei und fesselt Nadine. Auch ihr zieht sie jetzt die Stiefel und Socken aus.

Szene 6: We love Pony-Girl
Die beiden finden das bisher alles ganz toll. Jetzt wollen sie zusammen Pony sein. Beide legen sich jetzt selber die Hobbels an. Sie gehen nebeneinander auf die Knie. Jetzt fesseln sie ihre Füße mit einer Kette, also der linke Fuß der einen mit dem rechten Fuß der anderen. Dann legen sie sich entsprechend Handschellen um (linke Hand der einen mit rechter Hand der anderen). So aneinandergekettet krabbeln sie ins Wohnzimmer und zurück. Dann gehen sie zusammen aufs Bett und wollen schlafen - sie kuscheln sich schon unter die Decke (Gummi) - da hat Jane noch eine Idee. So krabbeln sie zusammen ins Wohnzimmer und in den Käfig. Jane verschließt das Schloß von innen mit einem Vorhängeschloß und schmeißt den Schlüssel weit weg. Nadine ist erschrocken, aber Jane meint nur: "Nun ja, Du hast das Paßwort nicht verraten und somit wird der Einbrecher wohl zurückkommen und uns hier finden." "Und wenn nicht?", fragt Nadine ängstlich. "Dann haben wir uns", meint Jane und man sieht wie die beiden sich im Käfig aneinander kuscheln...